Die sechs Vorteile mit Tagblatt Print
aus ökologischer Sicht

Zeitungsdruck

Mit dem Zeitungsdruckverfahren haben Sie das ökologischste Druckverfahren gewählt. Es wird keine Energie für das Einbrennen von Druckfarbe verschwendet, und es werden keine unnötigen Chemikalien in die Umwelt gesetzt für Lackierungen. So wird die Umwelt möglichst wenig belastet.

 

Zeitungspapier

Zeitungsdruckpapier besteht aus mindestens 80% Altpapier und gehört so zu den umweltfreundlichsten Papieren, die Sie für Ihre Druckprodukte einsetzen können.

 

Unsere FSC®-Papiere

Als eines der bedeutendsten Druckunternehmen der Schweiz anerkennt Tagblatt Print ihre Verantwortlichkeit gegenüber Umwelt und den Wäldern der Welt, darum sind wir FSC-zertifiziert.

Tagblatt Print unterstützt im Rahmen ihrer Möglichkeiten und dort, wo sie direkt Einfluss nehmen kann, jene Waldbewirtschaftungspraktiken, welche sowohl Arten- und Ökosystemvielfalt als auch den langfristigen sozialen und wirtschaftlichen Mehrwert fördern.


Tagblatt Print beschafft Papiere wenn immer möglich von Lieferanten, welche Rohstoffe aus vorbildlich bewirtschafteten und unabhängig zertifizierten Wäldern beziehen mit dem Ziel, den Wünschen der Kunden nach FSC-gelabelten Druckerzeugnissen zu entsprechen.

FSC-Logo quer

 

Bahnanschluss

Tagblatt Print in St. Gallen verfügt über einen eigenen Bahnanschluss. Der grösste Teil unseres Papiers wird von der SBB direkt in die Druckerei geliefert.

100% Strom aus Wasserkraft

Wir produzieren mit 100% Schweizer Wasserkraft-Strom und verfolgen die Energieziele der ENAW (Energieamt für Wirtschaft) zur Reduktion von CO2 und Endergie.

  

Recycling

Tagblatt Print setzt seit Jahren auf konsequentes Recycling sämtlicher eingesetzten Materialien und Chemikalien.  

LZ Print Druckzentrum der St. Galler Tagblatt AG